Ein typischer
Coachingablauf

Kennenlernen

In einem kostenlosen und unverbindlichen Vorgespräch erläutern Sie Ihr Thema. Gemeinsam schauen wir, ob eine Zusammenarbeit für Sie hilfreich sein kann.

Auftragsklärung

Mit meiner Unterstützung arbeiten Sie heraus, worum es Ihnen wirklich geht. Wir formulieren ein klares Ziel, an dem wir den Erfolg des Coachings messen können.

Ihr Leben heute

Wir werfen einen Blick auf Ihren bisherigen Lebensweg und auf Ihre aktuelle Lebenssituation. Was soll sich für Sie ändern? Was gefällt Ihnen gut? Was möchten Sie bewahren?

Ihr Leben morgen – Träumen erwünscht!

Insbesondere die Arbeit in dieser Phase ist in hohem Maße von der Reichweite Ihres konkreten Anliegens abhängig. Sie beschäftigen sich intensiv mit der Zukunft und dürfen es sich erlauben, ganz groß zu denken. Mit meiner Begleitung machen Sie sich ein möglichst konkretes Bild davon, was sein würde, wenn Sie Ihre kleinen oder auch größeren Entscheidungen schon getroffen und umgesetzt hätten.

Wie nah kann ich meinem Traum kommen? – Machbarkeit

Es wird konkreter. Ihr Traum soll ja keiner bleiben. Was müsste alles passieren, um Ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen? Und was davon erscheint machbar?

Wir prüfen Alternativen, verwerfen, denken neu, verändern. Dabei findet all das, was Ihnen wichtig erscheint, Beachtung – auch wirtschaftliche Notwendigkeiten. Am Ende steht ein Gefühl von „Das will ich, das kann ich, das ist machbar und tragfähig“.

Und wie komme ich nun dahin? – Pläne machen

Vielleicht sind kleinere oder auch größere Aktionen notwendig, um Ihre Ideen Wirklichkeit werden zu lassen. Ich unterstütze Sie dabei, einen realistischen Plan aufzustellen, der Sie Ihrem Ziel Schritt für Schritt näher bringt.

Los geht es – in Handlung kommen

Häufig ist bis hierher schon allerlei passiert. Spätestens aber jetzt geht es darum, Ihre Pläne in die Tat umzusetzen. Auch bei aller Vorbereitung ist es völlig normal, dass es an der ein oder anderen Stelle rumpelt oder sich doch nicht alles so gut anfühlt, wie gedacht. Vielleicht brauchen Sie Bestärkung, vielleicht ist auch eine Kurskorrektur hilfreich. Ich bin auch in dieser Phase gern an Ihrer Seite.